Aktuelle Ausgabe 1.2021

Nachhaltigkei:„Im Hier und Heute verortet“
Mit und von der Nachhaltigkeit kann man auch in einem kleinen Handwerksbetrieb leben. Wir haben Gabriele Sawitzki, Chefin der Rixdorfer Schmiede in Berlin, unter anderem gefragt, wie das funktioniert. Lesen Sie diese und weitere interessante Antworten im Interview.

Barrierefreies Bauen: Schwellenlos und unbeschrankt:
Für den Metallbauer ergibt sich ein weites Aufgabenfeld im Bereich der Barrierefreiheit, vom schwellenlosen Durchgang bis zum Bau von Geländern und Rampen. Die DIN 18040 legt fest, welches Niveau in welchen Bauten umzusetzen ist.

Deutscher Metallbaupreis 2021: Greif zu!
Seit mehr als einem Jahrzehnt zeichnet der wichtigste Wettbewerb im Metallbau herausragende Objekte aus. Über 60 Objekte wurden „klug geplant, perfekt gebaut“ mit dem Branchenpreis ausgezeichnet. Mit welchem Ihrer Projekte bewerben Sie sich in diesem Jahr?

Betriebsprüfung: Gut vorbereitet ist alles halb so wild
Schon das Wort „Betriebsprüfung“ sorgt bei vielen für Angst und Schrecken. Doch auch dabei gilt, dass nichts so heiß gegessen, wie gekocht wird. Wichtig ist dabei nur, dass Sie wissen was auf Sie zukommt – und dass Sie nicht nur Pflichten sondern auch Rechte bei einer Betriebsprüfung haben.

Download Inhaltsverzeichnis (PDF)


Vorschau auf die nächste Ausgabe

Torsicherheit: Nur mit dem passendem Sensor
Immer wieder kommt es an kraftbetätigten Toren zu Unfällen. Deshalb müssen Tore laut normativen Vorgaben abgesichert werden. Eine wichtige Rolle spielen dabei Sensoren, die es beinahe für fast jede Absicherungsvariante gibt. Erfahren Sie, welche Sensoren vorgeschrieben sind und welche Möglichkeiten es darüber hinaus gibt.

Schweißerschutzkleidung: Gefährliche Funken
Der Funkenflug bei einigen Schweißverfahren und bei der Arbeit mit dem Winkelschleifer birgt nicht nur gehörige Brandrisiken für die nähere und fernere Umgebung. Auch der Schweißer selber ist in Gefahr, sich mit den glühenden Teilchen zu verletzen. Die richtige Kleidung kann helfen, sich zu schützen.

Türen: Feuerschutztüren versus Revisionsabschlüsse
Installationsschächte werden in der Regel von Feuerschutzabschlüssen begrenzt. Es gibt aber auch immer wieder Fälle bei denen (fälschlicherweise) Revisionsabschlüsse eingebaut werden - wie der Schadensfall sehr anschaulich zeigt. Doch das ist nach den baurechtlichen Vorgaben nicht zulässig, wie der Sachverständige belegt.

Weitere Themen:
  • Fassadenbau: Statik für die leichte Konstruktion
  • Gebäudeenergiegesetz: Auswirkungne für den Wintergarten
  • Neuheiten im Fachregelwerk

Die Ausgabe 2.2020 erscheint am 4. Februar 2021