News aus dem Mediaticker:
Content-Marketing – eine Möglichkeit werblicher Kommunikation

Content-Marketing - eine Marketing-Methode, die mit Inhalten, nicht mit klassischen Anzeigenauftritten die Zielgruppe anspricht - scheint nach wie vor in aller Munde. Dort wird es allerdings sehr kontrovers diskutiert.

1705_Content Marketing
Foto: Clipart

Während die Verfechter klassischer Werbung mit neuen Ideen und aufmerksamkeitsstarken Umsetzungen beeindrucken (vgl. Beitrag 3: Ein gedrucktes Bewegtbild!), schimpfen deren Gegner, der Konsument sei der klassischen Werbung überdrüssig und würde ihr kaum noch Beachtung schenken.


Eine Studie des ICMF, für die über 700 Kommunikationsverantwortliche aus acht Ländern befragt wurden, belegt ganz aktuell, dass das Interesse an inhaltsgetriebener Kommunikation nachweislich rasant wächst: „In drei Jahren werden ca. 75-90% der Unternehmen eine Content-driven Strategy verfolgen“. Zahlen, die aufhorchen lassen! Welche Nationen besonders aktiv sind und in welchen Bereichen des Marketing dieser Ansatz laut der Befragten am besten greift, können Sie im Detail hier nachlesen.
Haben Sie schon einmal daran gedacht, Content-Marketing als Bestandteil in Ihre Kommunikation zu integrieren?


Die M&T zumindest geht dem Trend nach und launcht zum Herbst ein Content-getriebenes Werbeformat: das Produkt-Advertorial. Ein werbliches Format als redaktionelle Seite gestaltet, feste Layout-Bestandteile, flexibel gestaltbar. Der Flyer liefert Ihnen Details und erste Ansichten!


Die Möglichkeiten eines solchen Advertorial-Formates sind für den Werbetreibenden offensichtlich: das großflächige Format der 1/1 Seite erlaubt eine sehr ausführliche Vorstellung des Produktes. Die ästhetische Aufmachung suggeriert eine journalistische Prägung. Wobei die freie inhaltliche Gestaltung des Textes und die individuelle Ergänzung von Fotos und Daten dem Gestalter alle Freiheiten lassen, um das jeweilige Kommunikationsziel individuell anzugehen.


Wichtig für die positive Wahrnehmung des gekauften Inhaltes ist eine gut umgesetzte Vernetzung von Content, Kontext und Medium. Bei unserem Produkt-Advertorial als exklusivem Werbeformat für den M&T-Ratgeber Produktivität im Metallbau haben wir daher ganz bewusst den Bogen vom Format zum Inhalt des Sonderheftes geschlagen: das Layout sieht mehrmals und graphisch untermauert eine Herausstellung der expliziten Leistungen vor, die das beworbene Produkt besonders machen und zu steigender Produktivität des Metallbauers beitragen. Auf diese Weise ergänzt diese „Anzeige“ auf natürliche Weise die Inhalte des Heftes und liefert gut erkennbar den Zusatznutzen für den Leser. So einfach kann (Ihre) Werbung wirken!

FAZIT: Content-Marketing ist im Kommen – ab sofort auch im M&T-Ratgeber!

Maren Korr

Letzte Aktualisierung: 27.03.2018